Häufig gestellte Fragen

Alle Kinder sind herzlich willkommen. Bedenken Sie allerdings, dass die Bootsfahrt eine halbe Stunde dauert und es keine Möglichkeit eines Zwischenstopps gibt.

Aus diesem Grund wird die Führung für Kinder ab zwei Jahren empfohlen.

Gehen Sie bitte zur Onlinereservierung, um zu schauen welche Zeiten noch für Führungen frei sind.

Den Zeitplan finden Sie hier. Der See ist 1 km vom Bahnhof St-Leonard entfernt, 10-15 Gehminuten, folgen Sie der Beschilderung.

Wir verkaufen Pizzas, Crêpe, Sandwiches und Walliser Teller. Für eine vollständigere Speisekarte finden Sie Restaurants in der Umgebung.

Der Zugang zu den Booten erfolgt über eine Treppe mit etwa 50 Stufen und Handläufen auf beiden Seiten.

Sie können die Situation mit dem folgenden virtuellen Rundgang einschätzen: http://goo.gl/maps/JRWzz.

Unser Anlage ist leider nicht für Rollstuhlfahrer geeignet.

Hunde sind willkommen, und für sie ist ein Platz reserviert, auf dem sie während Ihres Besuchs warten können. In den Booten und in den Empfangsgebäuden sind sie jedoch nicht erlaubt. Hunde, die in einer Tasche getragen werden können, dürfen mitgenommen werden, solange sie in ihrer Tasche bleiben. Wir haben eine begrenzte Anzahl von Plätzen im Wartebereich für Hunde reserviert, Reservierungen sind nicht möglich.

Es ist verboten während der Bootstour zu esssen oder zu trinken. Hierfür steht Ihnen vor und nach der Führung die Terrasse und die Bar zur Verfügung. Falls Sie dennoch an Bord anstossen wollen, bieten wir Ihnen private Führungen mit Aperitif an.

Die Temperatur in der Höhle beträgt 15 Grad, die Führung dauert 30 Minuten.

Nein, die nahegelegenen Bahnhöfe in Sitten und Siders haben Gepäckfächer.

Nein, Sie können Ihr Gepäck jedoch auf dem Bootssteg lassen. Der Unterirdischen See lehnt jede Verantwortung im Falle von Diebstahl oder Beschädigung ab.

Nein. Der See ist 1 km vom Bahnhof St-Leonard entfernt, 10 Minuten zu Fuss, folgen Sie der Beschilderung.

An den Bahnhöfen von Sion und Sierre stehen Taxis zur Verfügung.

Die Maßnahmen werden auf unserer speziellen Seite COVID-19 Info erklärt.

Visite guidée en barque